Sponsoren

 

Social Media
     

News
Search

Nach der WM ist vor der WM

Swiss Streethockey hat in der vergangenen Woche die Mission „Sheffield 2016“ offiziell beendet und gleichzeitig die Weichen für die nächsten Nachwuchs-Weltmeisterschaften in zwei Jahren gestellt.In einem konstruktiven Gespräch haben Vertreter von Swiss Streethockey zusammen mit den Nachwuchs-Nationaltrainern eine Analyse der vergangenen Weltmeisterschaften in Sheffield durchgeführt. Auch wenn an der WM der ganz grosse Exploit leider ausblieb konnte ein positives Fazit sowohl im sportlichen wie a......

Sheffield 2016: Drei Siege zum Abschluss

Die Schweizer Nachwuchsmannschaften schliessen die WM in Sheffield jeweils auf dem 5.Platz ab. Alle konnten das letzte Platzierungsspiel gegen Gastgeber Grossbritannien für sich entscheiden.Die Ausgangslage vor den Platzierungsspielen gegen Grossbritannien war schwieriger als diese viellecht den Anschein macht. Die Gastgeber fokussierten sich schon früh im Turnier auf dieses Platzierungsspiel, während die Schweizer bis am Vorabend noch mit dem kleinen Final liebäugelten. Dass die Teams für diese......

Sheffield 2016: Ein Tag der zerbrochenen Träume

Es war ein frustierender Tag für die Schweizer Nationalmannschaften. Während die U20-Nati gegen Tschechien ohne Chance blieb, müssen die U18 und U16 knappe Niederlagen hinnehmen und verpassen somit das Spiel um Platz 3.Erwartungsgemäss leider chancenlos blieb die U20-Nationalmannschaft gegen Tschechien. Bereits nach den ersten 15 Minuten lag das Team von Ronny Strähler vorentscheidend mit 0:3 in Rückstand. Bohnenblust konnte zwar kurz nach der ersten Pause verkürzen, die Tschechen antworteten je......

Sheffield 2016: Siegreicher Tag für Schweizer Teams

Alle drei Nachwuchs-Nationalmannschaften konnten am Samstag das Spielfeld als strahlender Sieger verlassen. Gegen aufsässige und von ihrem Publikum angepeitschte Briten gab es zwar keine Glanzleistungen, aber drei hochverdiente Siege.Es war einer dieser Tage an welchen man als Schweizer Nationalmannschaft nur verlieren kann. Grossbritannien, ein Gegner den es in jeder Alterskategorie zu schlagen gillt, ohne wenn und aber, so die eindeutige Volksmeinung.Selbstverständlich, unser Anspruch ist es g......

Sheffield 2016: Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt

Der "Canada Day" in Sheffield ist für die Schweizer Delegation zu Ende. Nach einem fulminanten Start in den Tag nahm dieser ein bitteres Ende. Betrachten wir den Tag in umgekehrter Reihenfolge.Unsere U20-Nationalmannschaft hat weiterhin hart zu beissen. Man kann den Spielern keinenfalls fehlenden Kampfgeist vorwerfen oder dass die Spieler die Sache nicht seriös angehen. Viel eher muss man diesem Team wohl oder übel attestieren, dass es mit dem absoluten Top-Niveau schlichtweg nicht mithalten kan......

Sheffield 2016: Schweizer bleiben ohne Punkte

Auch am zweiten Tag konnten sich die Schweizer Teams in Sheffield noch keine Punkte gutschreiben lassen. Überzeugen konnte am heutigen Tag erneut die U16-Nationalmannschaft, welche sich den USA nur ganz knapp mit 1:2 geschlagen geben musste. In einem ausgeglichenen Spiel hätte das Pendel ohne weiteres auch auf Seiten der Eidgenossen schwenken können.Nichts zu holen gab es hingegen für die U18-Nationalmannschaft. Das Team von Beat Bütikofer wurde von Tschechien von Beginn an unter Druck gesetzt. ......

Sheffield 2016: Zwei Ausrufezeichen ohne Punkte

Die U16- und U18-Nationalmannschaft hatten am ersten Tag der Weltmeisterschaft in Sheffield gleich zwei ganz dicke Brocken welche sich in den Weg stellten. Gegen die Weltmeister aus der Slowakei konnten sich beide schweizer Teams trotz ansprechenden Leistungen keine Punkte gutschreiben lassen. U16: Slowakei vs. Schweiz 6:3 (1:0, 1:1, 4:2)Tore Schweiz: Bütikofer, Steiger (2x)Stimme zum Spiel: Bastian Steiger U18: Slowakei vs. Schweiz 2:0 (1:0, 0:0, 1:0)Tore Schweiz: -Stimme zum Spiel: Beat Bütiko......

Leistungssteigerung am zweiten Tag

Die Schweizer Nationalmannschaft gastierte an diesem Wochenende in Tschechien und absolvierte dort drei Testspiele. Zwei Mal duellierte sich das Team von Tibor Kapanek mit dem WM-Dritten Tschechien, ein Spiel bestreitete das schweizer Team gegen die aktuelle U20-Auswahl der Gastgeber.Coach Kapanek ist mit einem jungen Team nach Světlá nad Sázavou gereist. Zahlreiche Spieler aus der U20-Nationalmannschaft gaben an diesem Wochenende ihr Debut in der A-Nati und nutzen die Möglichkeit sich für die W......

Vorbereitung Herren Nationalmannschaft

Die Herren Nationalmannschaft rund um Coach Tibor Kapanek wird bereits in diesem Sommer mit den Vorbereitungen für die Weltmeisterschaften 2017 in Pardubice beginnen. Am 11. Juni 2016 findet in Belp das erste Training statt, vom 17. - 19. Juni 2016 werden zudem in Tschechien einige Testspiele absolviert. Für den Trainingstag in Belp wurden nebst bestehenden Nationalmannschaftsspielern auch einige Spieler der U20 Nationalmannschaft aufgeboten. ......

U16/U20: Trainings am Wochenende

Am kommenden Wochenende absolvieren sowohl die U16- wie auch die U20-Nationalmannschaft einen Trainings-Zusammenzug.Für die U16-Nationalmannschaft ist es bereits der zweite Zusammenzug, nachdem man im letzten Jahr in Leukerbad eine erste Kadersichtung vorgenommen hat. Im Vorfeld des Trainings vom kommenden Sonntag in Bettlach (09:00 – 17:00) hat Coach Mermoud und sein Staff bereits eine erste Selektion vorgenommen.Erstes Training für Coach StrählerBereits am Samstag trifft sich die U20-Nationalm......
Seite 1 von 5Erste zurück [1] 2 3 4 5 weiter letzte